4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

2014 Chardonnay Formigar Cornell Alto Adige DOC

2014 Chardonnay Formigar Cornell Alto Adige DOC

22,45 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Preis/Liter 29,93 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Kellerei Schreckbichl / Italien / weiß
+
-
2014 Chardonnay Formigar Cornell Alto Adige DOC is available for purchase in increments of 1

Zusatzinformation

Artikelbeschreibung
Der Formigar war der ursprüngliche Name von Schloss Sigmundskron und gleichzeitig der Beginn des größten, nach Süden ausgerichteten, zusammenhängenden  Weinanbaugebiet  Südtirols. Das kühle Mesoklima und der karge Kiesel-Porphyrboden tragen entscheidend zum Geschmackprofil des kräftigen und dennoch  eleganten Chardonnays bei. Der Chardonnay wird in neuen und gebrauchten Barriques ausgebaut. Zudem findet eine 10-monatige Lagerung auf der Feinhefe statt. Kräftig strohgelb im Glas, verströmt der Wein nussige Aromen mit einem Hauch von Früchten wie Mango und Honigmelone, unterlegt mit feinen Vanillenoten. Das harmonische Geschmacksbild unterstreicht das Leistungspotenzial der Kellerei Schreckbichl, mit der sich dieser Wein präsentiert. Hervorragender Begleiter zur italienischen Pastaküche, gegrilltem Fisch und Fleischgerichten.
Artikelnummer 5432879
Kategorie Wein
Land Italien
Farbe weiß
Jahrgang 2014
Weingut Kellerei Schreckbichl
Geschmacksrichtung trocken
Flascheninhalt 0,75 Liter
Anbaugebiet Südtirol
Rebsorte Chardonnay
Zusatzstoffe/Allergene Enthält Sulfite, Enthält Sulfite
Ausbaumethode Barrique
Alkohol 13,50%vol
Einteilung Alkohol mittel
Preis pro Liter: Preis/Liter 29,93 €
Verpackungsinhalt 1 x 0,75 Liter
Lieferzeit Innerhalb 48 Stunden
Lagerfähigkeit 2020
Speiseempfehlung Fisch und Fleischgerichten
Serviertipp Servieren bei 10 °C
Herstelleradresse/Importeur Kellerei Schreckbichl Cantina Colterenzio Eppan/Appiano-BZ-Italia
Beschreibung Weingut 1960 gründeten 28 Weinbaubetriebe und Gutshöfe aus Schreckbichl, Girlan und Frangart die Kellerei Schreckbichl/Colterenzio. "Gemeinsam sind wir stark" sagten sich die Männer der ersten Stunde und sollten recht behalten. Weitere Höfe, auch außerhalb Girlans, schlossen sich an und bewirtschaften heute zusammen eine Rebfläche von 320 Hektar, deren Vielfalt an hervorragenden Lagen das Aushängeschild dieses jungen Weinhauses ist. Spitzenweine entstehen in erster Linie im Weinberg, daher verwundert es nicht, dass die Kellerei zum Besten zählt, was das Weinland Italien zu bieten hat.