4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

2015 Pinot Grigio DOC Grave del Friuli Azienda Agricola Pighin

2015 Pinot Grigio DOC Grave del Friuli Azienda Agricola Pighin

  • Kaufen Sie 6 zum Preis von je 7,65 € und sparen 4%
7,95 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Preis/Liter 10,60 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Aziende Agricole Pighin / Italien / weiß
+
-
2015 Pinot Grigio DOC Grave del Friuli Azienda Agricola Pighin is available for purchase in increments of 1

Zusatzinformation

Artikelbeschreibung
Der Pinot Grigio aus dem Hause Pighin besitzt ein feines Bukett, das ein Aroma von Blumen und frischem Obst entfaltet. Im Geruch zeigt sich bereits seine Ausdruckskraft, er ist gut ausbalanciert mit einer leichten Note von geröstetem Kaffee. Der Gaumen wird von einem frischen, äußerst eleganten Geschmack umspielt, der Abgang überzeugt mit seinem guten Nachhall. Der Wein präsentiert sich edel und großzügig und harmoniert sehr gut zu leichten Gerichten aus der italienischen oder asiatischen Küche. Einer der beliebtesten Pinot Grigios in unserem Sortiment.
Artikelnummer 5446628
Kategorie Wein
Land Italien
Farbe weiß
Jahrgang 2015
Weingut Aziende Agricole Pighin
Geschmacksrichtung trocken
Flascheninhalt 0,75 Liter
Anbaugebiet Friaul
Rebsorte Pino Grigio
Zusatzstoffe/Allergene Enthält Sulfite, Enthält Sulfite
Ausbaumethode Edelstahltank
Alkohol 12,50%vol
Einteilung Alkohol mittel
Preis pro Liter: Preis/Liter 10,60 €
Verpackungsinhalt 1 x 0,75 Liter
Lieferzeit Innerhalb 48 Stunden
Lagerfähigkeit 2018
Speiseempfehlung Harmoniert sehr gut zu leichten Gerichten.
Serviertipp Servieren bei 10 °C
Herstelleradresse/Importeur Fernando Pighin&Figli s.agr.a.r.l.Pavia di Udine-Italia
Beschreibung Weingut Die Geschichte des Hauses Pighin beginnt 1963, als die Brüder Luigi, Ercole und Fernando ein 200 Hektar-Gut in Risano in der DOC Zone Friuli Grave aus dem Besitz einer friulanischen Adelsfamilie erwarben. Nach einer radikalen Restrukturierung der einzelnen Güter mit großzügigen Weingütern und Obstbaumanlagen wurde 1967 das neue Betriebszentrum mit Büros und rationalen Kellern mit einer Kapazität für 25.000 Hektoliter gebaut. 1968 folgte der Ankauf des Betriebs in Spessa di Capriva, in der DOC Zone Collio, mit 30 ha Rebfläche und einem Vinifizierungskeller, der komplett umstrukturiert wurde. Damit sicherte sich Pighin eine Produktpalette aus den beiden berufensten und prestigeträchtigsten Anbauzonen in Friaul-Julisch Venetien und des gesamten Italiens für qualitativ hochrangingen Weinbau. Die Kellereien vinifizieren Weine nur aus eigenen Trauben. Die Betriebspolitik ist geprägt von dem Bemühen auf allen Ebenen der Produktion höchste Qualitätsstandards zu verwirklichen nach dem heutigen Stand der Oenologie. Die Kellereien in Risano und Spessa verfügen über technologische Ausrüstungen der neuesten Generation: zahlreiche Edelstahltanks mit Temperaturregelung, pneumatische Keltern und “ Cup plunging fermenters “ für eine adäquate Vinifizierung der Roten, bevor sie in Fässern und Barriques französischer und slawonischer Provenienz zum Anbau gelangen.