4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Cava
Cava nimmt eine Sonderstelllung unter den Qualitätsweinen in Spanien ein. Es ist ein Wein aus einem geschütztem Herkunftsgebiet mit höchstem EU-Standard. Die Herkunft des Cava ist aber nicht auf eine einzelne Region festgelegt. Dennoch gibt es genau definierte Provinzen und Ortschaften, in denen Cava-Produktion erlaubt ist. Dazu gehören einige Ortschaften in den Provinzen La Rioja und Alava, in Navarra und Zaragossa. Der weitaus überwiegende Teil der erlaubten Zonen liegt jedoch in Katalonien, im Nordosten Spaniens. Cavaproduktion ist zugelassen in Ortschaften der Provinzen Gerona, Lérida, Tarragona und Barcelona. Besonders das Weinanbaugebiet Penedés gilt als die Heimat des Cava. Mehr als 95 Prozent aller Cavas reifen hier in den Kreidekellern der „Cava-Hauptstadt“ San Sadurní oder in den Bodegas der Umgebung. Klima und Bodenverhältnisse unterscheiden sich in den verschiedenen, für die Cava-Erzeugung zugelassenen Provinzen erheblich. Entscheidend ist die Situation in Katalonien, namentlich dem Penedès, aus dem der weitaus größte Teil der Cava-Trauben stammt. Die wichtigste Anbauzone ist Medio-Penedès auf einer Höhe von 150 bis 400 Metern. Weit über die Hälfte der Gesamtproduktion reift hier auf kalkhaltigen Lehmböden. Kühle Nächte, relativ milde Tagestemperaturen und regelmäßige natürliche Bewässerung verlängern hier die Vegetationszeit und bringen fruchtbetonte, spritzige Weine. In dieser Kategorie finden Sie perlende Weine aus den Cava-Regionen.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 2 von 2
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 2 von 2