4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Franciacorta
Franciacorta ist eine noch junge italienische Weinbauregion in der Lombardei. Die Trauben der Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir, dazu Inspiration, handwerkliches Können und die erforderlichen finanziellen Mittel − mit diesen Zutaten hat das Anbaugebiet Franciacorta es geschafft, innerhalb weniger Jahrzehnte zum qualitativ führenden Schaumweinhersteller Italiens aufzusteigen. Der Name des Gebietes ist heute gleichzeitig synonym für ein anspruchsvolles festliches Getränk, das keinen Vergleich mit anderen Berühmtheiten scheuen muss, denn Franciacorta, das steht für Italiens feinste Perlen. Die Regeln für die Erzeugung von Franciacorta sind mindestens ebenso streng wie die Vorschriften zur Champagner-Bereitung, sowohl was die Herstellung als auch, was die Lagerzeiten betrifft. Die Trauben dürfen nur aus genau definierten Lagen innerhalb der festgelegten Anbauzone kommen. Hier wie dort sind nur jeweils drei Rebsorten zugelassen, die allesamt zur Burgunderfamilie gehören. Maßgeblich sind in beiden Fällen der weiße Chardonnay und der rote Pinot Noir, der in Italien Pinot Nero heißt. Nur in der untergeordneten dritten Sorte unterscheiden sich Champagner und Franciacorta: In Frankreich ist der rote Pinot Meunier Dritter im Bunde, in der Franciacorta Pinot Bianco, also Weißburgunder. Eine kluge Wahl, denn Weißburgunder gerät in ganz Norditalien ungewöhnlich gut. In dieser Kategorie finden Sie fantastische perlende Weine aus Franciacorta.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 2 von 2
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 2 von 2