4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Alte Welt
Als „Alte-Welt-Weine“ werden die Weine aus den traditionellen Weinbauländern Europas bezeichnet, Weine aus der Zeit vor den großen Entdeckungsreisen im 16. Jahrhundert. Zu diesen Ländern gehören Spanien, Frankreich, Italien und Deutschland. Frankreich ist der zweitgrößte Weinproduzent der Welt und genießt mit seiner sehr hohen Weinqualität weltweites Ansehen. Die bekanntesten Anbaugebiete sind Bordeaux, Burgund und Champagne. Der Weinbau in Italien hat eine lange Tradition und ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Italien ist der größte Weinproduzent weltweit. In dem sonnenverwöhnten Land, mit den 20 Weinanbaugebieten, ist der Wein ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. In Spanien blickt man auf eine fast 3000 Jahre alte Geschichte im Weinbau zurück. Spanien kämpft mit Frankreich und Italien um die beiden ersten Plätze der größten Weinproduzenten. Der Weinanbau in Deutschland konzentriert sich auf den Südwesten des Landes. Deutschland hat im Vergleich zu den anderen Weinbauländern ein komplexes Weingesetz mit einem Qualitätsstufenmodell. Eigentlich ist es egal welche Geschmacksrichtung man bevorzugt, die Weine aus den alten Weinbauländern sind die beliebtesten der Welt. In dieser Kategorie finden Sie Weine der „alten Welt“.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 12 von 708
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 12 von 708
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Durchsuchen nach
Kategorie
  1. Frankreich (270)
  2. Italien (178)
  3. Deutschland (145)
  4. Spanien (81)
  5. Portugal (12)
  6. Österreich (24)