4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Piemont
Piemont gilt als berühmtestes Weinanbaugebiet Italiens. Die im Nordwesten Italiens liegende Region grenzt im Norden an die Schweiz und im Westen an Frankreich. Piemont gliedert sich in drei verschiedene, landschaftlich gut unterscheidbare Teile, die verschiedene Voraussetzungen für den Weinanbau bieten: Die Alpenregion im Norden, die Po-Ebene sowie das Hügelland im Südosten, wo die meisten Weinanbaugebiete Piemonts liegen. Drei Rotweinsorten aus dem Weinanbaugebiet Piemont sind weltweit bekannt und werden von Weinkennern seit vielen Jahrzehnten geschätzt: Barolo, Barbera und Barbaresco. Der Barolo wurde bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts als "Wein der Könige" berühmt und erfuhr in den 1980er Jahren einen erneuten Aufschwung. Barolo und Bar­ba­resco sind zwei der bedeu­tends­ten Rot­weine Ita­li­ens und gehö­ren zu den weni­gen in der Welt, die nur aus einer ein­zi­gen Reb­sorte gewon­nen wer­den: der Neb­biolo. Die Nebbiolo-Traube ist eine alte, ein­hei­mi­sche Sorte, die wahr­schein­lich aus dem Aosta-Tal stammt und heute prak­tisch nur im Pie­mont ange­baut wird. Sie suchen einen Wein aus Italiens berühmtesten Weinbaugebiets? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In dieser Kategorie finden Sie Weine aus Piemont.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 12 von 23
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 12 von 23
  1. 1
  2. 2