4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Castello di Ama
Unter der Leitung der Direktorin und Mitinhaberin Lorenza Sebasti und ihrem Mann Marco Pallanti, Oenologe, stieg Castello di Ama in den vergangenen Jahren zur Welt-Weinelite auf. Die Rebfläche wurde auf 90 ha erweitert, 65 ha eingetragene Chianti-Classico Weinberge, die zwischen 430 und 510m ü.M. in den drei wunderschönen Tälern – Bellavista, San Lorenzo und Casuccia – liegen. Ihrer persönlichen Vision folgend forschten sie über 20 Jahre mit Rebsorten, Rebunterlage, Lyra-Erziehungssystem, Pflanzdichte, Pflanzjahr. Ausdauer und Konsequenz in der Selektion haben Früchte getragen. Heute wird auf Castello di Ama ein Chianti Classico erzeugt, der in der Lage ist, auf der internationalen Bühne die Rolle des Protagonisten zu übernehmen. Für den Weinkritiker Stuart Pigott einer der spannendsten italienischen Weine – authentisch, toskanisch und raffiniert.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 1 von 1
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 1 von 1