4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Château Le Boscq
Das Château Le Bosq gehört zu den großen Klassikern der Appellation Saint-Estèphe. Das Schloss ist ein majestätisches Bauwerk aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert. Eine Seite zeigt zu den Weinbergen, die andere Seite bietet einen herrlichen Ausblick auf die Flussmündung. Die Union Française de Gestion erwarb das Château im September 1995 und verpachtete es an das Haus DOURTHE. Für Jean-Marie Chadronnier, dem Präsidenten von DOURTHE, erfolgt die Bewirtschaftung des Schlosses Le Boscq im vollkommenen Einklang mit dem Entwicklungsziel von DOURTHE bezüglich Weinanbau und Ausbau der Weine. Die gestaffelte Weinlese wird seitdem von Hand und selektiv durchgeführt. Die alten Holzfässer wurden für die Gärung in getrennten Losen durch Gärbehälter aus Inox ersetzt. Der Fässerbestand für den Ausbau wurde vollständig erneuert.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 3 von 3
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 3 von 3