4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Di Majo Norante
Die süditalienische Region Molise gehört wirtschaftlich zu einem der ärmsten Landesteile, jedoch findet man in diese Region reichliche oenologische Schätze. Wer sich in dieser Region auf Entdeckungsreise begibt, kann noch eigenständige, lokale Rebsorten finden die von unverwechselbarem Charakter gezeichnet sind. Einer der wenigen Kellerein, die sowohl die Mühe auf sich nimmt als auch über die ökonomischen Möglichkeiten verfügt, ist die Kellerei Di Majo Norante. Ihnen ist es gelungen exzellente Qualität zu produzieren. Italienische Weine vom Feinsten – konzentriert, modern und frisch. Vater und Sohn di Majon Norante bewirtschaften 50 ha Weinberge. Mit der Unterstützung und Experimentierfreude des weltbekannten umbrischen Oenologen Riccardo Cotarello haben sie es geschafft den antiken Rebsorten des Gebietes neuen Glanz zu verleihen und in den letzten Jahren den Stil und die Auswahl ihrer angebotenen Weine zu verändern.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 1 von 1
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 1 von 1