4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kellerei Schreckbichl
1960 gründeten 28 Weinbaubetriebe und Gutshöfe aus Schreckbichl, Girlan und Frangart die Kellerei Schreckbichl/Colterenzio. "Gemeinsam sind wir stark" sagten sich die Männer der ersten Stunde und sollten recht behalten. Weitere Höfe, auch außerhalb Girlans, schlossen sich an und bewirtschaften heute zusammen eine Rebfläche von 320 Hektar, deren Vielfalt an hervorragenden Lagen das Aushängeschild dieses jungen Weinhauses ist. Spitzenweine entstehen in erster Linie im Weinberg, daher verwundert es nicht, dass die Kellerei zum Besten zählt, was das Weinland Italien zu bieten hat.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 3 von 3
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 3 von 3