4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Teruzzi & Puthod
Wenn Horst Dohm kürzlich die Überschrift „Die Lust an der neuen oenologischen Technologie“ wählte, so trifft dies auf Enrico Teruzzi zu. Mit seinem aufgeschlossenen und trotzdem kritischen Umgang mit neuen Weinbereitungsmethoden und neuer Kellerei-Technologie erreicht er ständig eine weitere Qualitätssteigerung seiner Weine. In den vergangenen Jahren hat er zudem seinen Weinbergbesitz deutlich vergrößert und investiert in sorgfältige Weinbergspflege. Mit 85 ha Rebfläche ist er wohl der größte Weinbergbesitzer in San Gimignano. Seine Weißweine werden international, hoch geschätzt. Auch der große Erfolg des 100% Sangiovese-Weines „Peperino“ spricht für die Philosophie von Enrico Teruzzi, seiner Frau Carmen Puthod sowie der nächsten Generation – Angelo Teruzzi. Die langjährige Partnerschaft zwischen unseren Häusern hat sicherlich zum Erfolg in Deutschland beigetragen.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 2 von 2
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 2 von 2