4

Warenkorb - 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wittmann
Unweit des Rheins zwischen Mainz und Worms, im Süden Rheinhessens, dem Wonnegau liegt Westhofen. Enge Gassen und Winkel sowie die im vergangenen Jahrhundert großzügig angelegten Gutshöfe prägen das Weindorf. Am Ortsausgang in Richtung Mainz befindet sich auf der rechten Seite das Weingut. Der Gutshof liegt in einem mediterranen Garten von fast 9000 m² Größe und ist umgeben von einer alten Bruchsteinmauer. Aus dem Urstromtal des Rheins steigt der süd- bis südöstlich geneigte Westhofener Rebhang bis zum Rande eines Hochplateaus auf. Auf ihm befinden sich unsere besten Weinbergslagen wie Westhofener Morstein, Westhofener Kirchspiel, Westhofener Aulerde, Westhofener Steingrube. Seit 1663 sind die Wittmanns und ihre Vorfahren Weinbauern im alten Marktflecken Westhofen, im südlichen Rheinhessen. Aus dieser langen Tradition entwickelte sich über die Jahrhunderte das Weingut zu seiner heutigen Form. Geführt wird das Weingut von der Familie Wittmann. Mitte der achtziger Jahre begannen Günter und Elisabeth Wittmann mit der Umstellung auf ökologische Wirtschaftsweise. Seit 1990 ist das Gut Mitglied bei NATURLAND -Verband für naturgemäßen Landbau, außerdem ist das Weingut im VDP-Verband Deutscher Prädikatsweingüter.
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 6 von 6
In absteigender Reihenfolge

     

Artikel 1 bis 6 von 6